Bedeutung von Hyundai Motor in Deutschland und Europa wächst

  • 155.000 Menschen sind direkt oder indirekt bei Hyundai Motor beschäftigt
  • 2014 zahlte Hyundai in Europa insgesamt 870 Millionen Euro Steuern
  • Zulassungen in Europa steigen um 9,8 Prozent

- Ein aktueller Bericht des unabhängigen Instituts London Economics zeigt die Bedeutung von Hyundai Motor für die europäische Wirtschaft.

Demnach stehen rund 155.000 Arbeitsplätze in Europa, von den Werken in Tschechien und der Türkei über die verschiedenen Vertriebsorganisationen bis hin zu Stellen bei den Zulieferern, im Zusammenhang mit den Aktivitäten des Unternehmens. Das sind 20 Prozent mehr als noch im Jahr 2013.

Zudem zahlte das Unternehmen im Jahr 2014 insgesamt 870 Millionen Euro Steuern inklusive Zölle, Einkommens- und Verkaufssteuern. Auch bei der Wahl der Zulieferer für seine Werke in Tschechien und der Türkei setzt Hyundai Motor verstärkt auf regionale Kontakte. 74 Prozent der 3,4 Milliarden Euro, die im Einkauf der Werke ausgegeben wurden, gingen an europäische Firmen. Zudem generiert Hyundai eine zusätzliche Wertschöpfung von 2,4 Milliarden Euro in den Bereichen Produktion, Lieferung, Forschung und Entwicklung sowie Verkauf und Vertrieb.

Hyundai entwickelt Fahrzeuge, die auf die jeweiligen Bedürfnisse der Kunden in unterschiedlichen Ländern und Kontinenten zugeschnitten sind. Der Nutzen dieser Strategie der Regionalisierung wurde jetzt erneut von London Economics anerkannt. „Deutschland ist mit über 108.000 Zulassungen der wichtigste Markt für Hyundai in Europa. Hyundai Motor hat in den vergangenen Jahren kontinuierlich in den europäischen Markt investiert. Die Investitionen umfassen die gesamte Wertschöpfungskette von der Entwicklung bis zum Vertrieb. Mit 1.000 Beschäftigen ist Hyundai Motor der größte Arbeitgeber unter den Importeuren in Deutschland“, kommentiert Markus Schrick, Geschäftsführer von Hyundai Motor Deutschland.

Im Jahr 2015 verkaufte Hyundai in Europa 458.100 Fahrzeuge, 9,8 Prozent mehr als im Vorjahr. Damit ist Europa eine der wichtigsten Regionen weltweit für Hyundai.