Weltpremiere auf der IAA: Hyundai i10 N Line

  • Hyundai erweitert Modellangebot besonders sportlicher Fahrzeuge
  • N Line exklusiv mit 1,0 T-GDI-Treibwerk für höchsten Fahrspaß
  • i10 N Line bereits viertes Modell von Hyundai mit sportlichem Ausstattungspaket

- Hyundai Motor setzt weiter auf Emotionen und stellt seinem gerade erst präsentierten Kleinstwagen i10 ein besonders sportliches Modell zur Seite, den i10 N Line.

Der auf Fahrspaß getrimmte i10 N Line feiert wie die dritte Generation des i10 Weltpremiere auf der Internationalen Automobil Ausstellung in Frankfurt am Main vom 10. bis 22 September. 

Das neue Modell kombiniert das dynamische Design, die umfassende Konnektivität und die vorbildlichen SmartSense Sicherheitstechnologien des neuen Hyundai i10 (Der neue Hyundai i10 wurde noch nicht für den deutschen Markt homologiert. Die Homologation und die Kraftstoffverbrauchsermittlung der deutschen Länderausführung erfolgen im Rahmen der Markteinführung) mit den besonders sportlichen Genen der Hochleistungsmodelle i30 N (Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 10,6, außerorts 6,1, kombiniert 7,8; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 178) und i30 Fastback N (Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 10,6, außerorts 6,1, kombiniert 7,8; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 178). Der dynamische i10 N Line (Der neue Hyundai i10 N Line wurde noch nicht für den deutschen Markt homologiert. Die Homologation und die Kraftstoffverbrauchsermittlung der deutschen Länderausführung erfolgen im Rahmen der Markteinführung) ist bereits das vierte Modell von Hyundai, das sich an Fahrer richtet, die ihrem Fahrzeug eine besonders sportliche Note verleihen wollen. Zu den Händlern kommt der Hyundai i10 N Line im Sommer 2020.

Ein dynamisches und sportliches Außendesign

Wie beim neuen Hyundai i10 bietet das sportlich attraktive Design des i10 N Line einen Kontrast zwischen geschmeidigen Oberflächen und scharfen Linien. Die markante Frontpartie mit seinem einzigartigen Stoßfänger und dem weit nach unten gezogenen Kühlergrill verleihen ihm ein dynamisches Aussehen, das an den i30 N erinnert. Die exklusiven 16-Zoll-Leichtmetallräder und das LED-Tagfahrlicht sorgen für das unverwechselbare Design des neuen i10 N Line und betonen den sportlichen Gesamteindruck des Fahrzeugs.

Zu den weiteren exklusiven Designmerkmalen des neuen Hyundai i10 N Line gehören das N Line-Emblem, das i10-Logo in roter Schrift sowie ein Unterfahrschutz vorn und ein Diffusor am Heck. Kunden können aus insgesamt sechs Außenfarben wählen, die sie mit einem zweifarbigen Dach kombinieren können.

Vom Motorsport inspirierte Details im Innenraum

Das Design des Innenraums erinnert an den eines Rennwagens. Dazu gehören beispielsweise das Lenkrad und der Schalthebel mit dem N-Logo sowie rote Lüftungsringe und Metallpedale. Die sportlichen Sitze bieten mehr Halt und erhöhen das Fahrvergnügen in schnellen Kurven. Für den Alltag bietet der i10 N Line die intuitive Bedienung und den überdurchschnittlichen Komfort der dritten Generation des i10.

Exklusives Triebwerk für den i10 N Line

Exklusiv im Hyundai i10 N Line kommt das 1,0-Liter-T-GDi-Triebwerk mit 74 kW/100 PS und 172 Nm Drehmoment zum Einsatz. Der drehfreudige und besonders effiziente Dreizylinder passt ideal zu dem i10 N Line und sorgt für ein dynamisches Fahrerlebnis. Außerdem rundet ein 1,2-Liter-MPi-4-Zylinder mit 64 kW/84 PS und 118 Nm Drehmoment das Angebot ab. Beide Motoren sind mit einem manuellen Fünfgang-Schaltgetriebe erhältlich, das 1,2-Liter-Aggregat auch mit einem automatisierten Fünfgang-Schaltgetriebe.

Bitte sehen Sie sich hier die technischen Spezifikationen des i10 N-Line als PDF an (öffnet sich in einem neuen Fenster):

Technische Spezifikationen i10 N-Line (PDF)

Verbrauchs- und Emissionsangaben

Der neue Hyundai i10 wurde noch nicht für den deutschen Markt homologiert. Die Homologation und die Kraftstoffverbrauchsermittlung der deutschen Länderausführung erfolgen im Rahmen der Markteinführung.

Der neue Hyundai i10 N Line wurde noch nicht für den deutschen Markt homologiert. Die Homologation und die Kraftstoffverbrauchsermittlung der deutschen Länderausführung erfolgen im Rahmen der Markteinführung.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai i30 N Performance: innerorts 10,6, außerorts 6,1, kombiniert 7,8; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 178; CO2-Effizienzklasse: E.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai i30 Fastback N Performance: innerorts 10,6, außerorts 6,1, kombiniert 7,8; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 178; CO2-Effizienzklasse: E.

Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren ermittelt und in NEFZ-Werte umgerechnet.