Hyundai kommt direkt in die Wohnzimmer seiner Kunden

  • Individuelle Beratung im interaktiven Online-Showroom
  • Geöffnet an sieben Tagen die Woche, Zugang vom PC, Tablet oder Smartphone
  • Vier Modelle werden ausgestellt, vier Berater kümmern sich online um Interessenten

- Mit dem Verkaufsstart des neuen Hyundai i10 am 8. Februar 2020 öffnet auch der innovative Hyundai Online-Showroom seine virtuellen Türen.

Als erster Hersteller bietet Hyundai seinen Kunden in Deutschland die Möglichkeit, einen mit aktuellen Modellen ausgestatteten Online-Showroom virtuell zu betreten. Das Besondere: Zwar ist der Kunde nicht wirklich vor Ort, doch der 350 Quadratmeter große Ausstellungsraum im fränkischen Elsenfeld ist so echt wie die vier Autos, die darin stehen. Ebenso real sind die vier Berater, die auf Wunsch umfassend, detailliert und individuell über das Produkt informieren – bis hin zur fertigen Konfiguration eines Neuwagens. Nur Verträge werden nicht übers Internet geschlossen. Der Online-Showroom dient dazu, potenzielle Hyundai Kunden im Vorfeld des Fahrzeugkaufs dort beraten zu können, wo es für sie am bequemsten ist – zu Hause im Wohnzimmer, im Café, bei Freunden. Nach dieser ersten Beratung führt der Weg dann zu einem nahegelegenen Hyundai Händler.

Ein wichtiges Argument für den Standort Elsenfeld war neben dem umfassenden Platzangebot für Showroom und Fahrzeuge die gute und schnelle Erreichbarkeit der Räumlichkeiten von Offenbach aus, wo Hyundai seine Deutschland- und Europazentrale hat.

Täglich zwölf Stunden Betrieb, auch sonntags

Schon heute informieren sich zahlreiche Kaufinteressenten online über die Hyundai Modellpalette. Mit dem Online-Showroom will Hyundai die Verweildauer auf der Internetseite www.hyundai.de verlängern und mehr Interessenten im Anschluss für den Fahrzeugkauf in die Hyundai Autohäuser bringen. Die kundenfreundlichen Öffnungszeiten sind eine wichtige Voraussetzung dafür: Außer an Feiertagen ist der Online-Showroom an sieben Tagen in der Woche geöffnet, täglich für zwölf Stunden zwischen 10 und 22 Uhr.

Der Kunde findet über die deutsche Hyundai Website zur sogenannten Landingpage des Online-Showrooms, wo er grundsätzlich auf vier Hyundai Modelle trifft, die regelmäßig – je nach Aktualität und Nachfrage – ausgetauscht werden. Zum Verkaufsstart des Hyundai i10 sind unter anderem zwei unterschiedliche Varianten des City-Flitzers zu sehen. Betrachtet werden die Wagen über je drei Kameras, die die Modelle von vorn, von hinten und im Profil zeigen. Der Besucher sieht, ob einer der Online-Berater gerade frei ist. Wenn nicht, kann direkt im Online-Showroom per Kalender einen Termin vereinbart werden. Hat ein Berater sofort Zeit, erlebt der Kaufinteressent einen Service, den es derzeit so im Autohandel noch nicht gibt.

Normale Gespräche wie im Videotelefonat

Die Berater sind speziell zu den Hyundai Produkten und für die Kommunikation vor der Kamera geschult. Der Kunde chattet nicht über die Tastatur, sondern spricht mit ihnen, wie in einem Videotelefonat. Dabei sieht der Kunde seinen Berater jederzeit – umgekehrt gilt das nur, wenn der Kunde an seinem PC oder Smartphone die Kamera freigibt. Der Hyundai Berater beantwortet alle Fragen zum Produkt und zeigt seinem Interessenten Ausstattung, technische Daten oder mögliche Konfigurationen. Auf Wunsch blickt der Kunde dabei auf den Monitor des Beraters, so dass beide zur selben Zeit dieselben Informationen haben. Gerne steigt der Online-Berater mit seinem Smartphone auch ins Auto ein, um seinem Gast per Kamera Details aus dem Innenraum zu zeigen.

Wir wollen mit dem neuen Online-Showroom potenziellen Kunden ein einmaliges Erlebnis bieten und gleichzeitig unsere Händler unterstützen, indem wir die Interessenten virtuell neugierig machen und zum Gang ins Autohaus bewegen. Die Kunden können sich in aller Ruhe und sehr realistisch informieren. Zudem bekommen sie sofort und direkt Antworten auf ihre Fragen. Und unsere Händler können anschließend mit Probefahrten das Beratungspaket vervollständigen.

Jürgen KellerGeschäftsführer Hyundai Motor Deutschland

Am Ende seines Aufenthalts im Online-Showroom gibt es für den Besucher zwei Möglichkeiten: Auf Wunsch werden seine Kontaktdaten an den Hyundai Händler seiner Wahl weitergeleitet. Oder er bekommt seine Wunschkonfiguration, die in jedem Fall bei Hyundai gespeichert bleibt, per E-Mail zugeschickt und kann damit jederzeit zu jedem beliebigen Hyundai Händler in Deutschland gehen. Der dortige Berater kann die gespeicherten Informationen auf seinem Rechner abrufen und damit den Verkaufsprozess nahtlos fortsetzen.

Livestreams für mehrere Kunden und Interessenten gleichzeitig

Im Mai 2020 baut Hyundai das Angebot im Online-Showroom weiter aus. Während der Service zunächst mit Einzelgesprächen startet, werden später auch informative Online-Vorträge zu den ausgestellten Autos angeboten. Damit erreichen die Hyundai Onlineberater mehrere Kunden gleichzeitig, die sich zu festen Zeiten in die Livestreams einschalten können.

Wir sind stolz darauf, als erste Hyundai Organisation weltweit diesen kompletten Online-Service anbieten zu können. Ich bin sicher, dass diese Art des Kundenkontaktes Zukunft hat – als wertvoller Schritt zwischen dem Surfen auf unserer Website und dem Besuch bei einem Hyundai Händler.

Jürgen KellerGeschäftsführer Hyundai Motor Deutschland

***

Verbrauchs- und Emissionsangaben

Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai i10: innerorts 5,7-4,6; außerorts 4,9-3,7; kombiniert 4,9-4,2; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 113-97; CO2-Effizienzklasse: D–C.

Die angegebenen Verbrauchs-und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren ermittelt und in NEFZ-Werte umgerechnet.