Hyundai Ioniq Elektro gewinnt e-Mobility-Award

  • Vollelektrischer Ioniq Elektro gewinnt Leserwahl der renommierten Auto Zeitung
  • Platz 1 in der Kategorie „Elektro-Kompakte/Limousinen“
  • Hyundai Ioniq Elektro setzt sich gegen 16 internationale Wettbewerber durch

- Der Hyundai Ioniq Elektro gewinnt bei der Leserwahl der Auto Zeitung den begehrten e-Mobility-Award in der Klasse „Elektro-Kompakte/Limousinen“.

Und verweist 16 internationale Wettbewerber, darunter der VW e-Golf und der BMW i3, auf die Plätze!

Umweltfreundliche Fahrzeuge liegen im Fokus der Autokäufer. Besonders hohes Interesse gilt den Modellen mit Hybrid- oder vollelektrischem Antrieb. Deshalb wird aus dem Green Mobilty Award der renommierten Auto Zeitung ab 2019 der e-Mobility-Award, bei dem nur noch Hybrid- und reine Elektrofahrzeuge antreten dürfen. Der Hyundai Ioniq Elektro (das Facelift-Modell wurde noch nicht für den deutschen Markt homologiert. Die Homologation erfolgt im Rahmen der Markteinführung. Stromverbrauch in kWh/100 km kombiniert nach NEFZ für das Vorfacelift-Modell: 11,5; Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert: 0,0; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0) zählt somit zu den ersten Gewinnern.

Dieser Preis belegt den Pioniergeist unserer Marke. Hyundai hat schon frühzeitig begonnen, Elektrofahrzeuge mit einem attraktiven Design und zu einem wettbewerbsfähigen Preis zu entwickeln und seinen Kunden anzubieten. Mit dem Hyundai Ioniq Elektro, dem Kona Elektro und dem Nexo bietet Hyundai bereits drei rein elektrisch angetriebene Fahrzeuge an.

Holger MüllerDirektor Vertrieb, Hyundai Motor Deutschland

Hyundai Ioniq umfangreich überarbeitet

Hyundai hat den Ioniq von Beginn an für den Einsatz alternativer Antriebe entwickelt und bietet die kompakte Limousine als Ioniq Elektro, Ioniq Hybrid und Ioniq Plug-in-Hybrid an. Der Modelljahrgang 2020 (ab sofort bestellbar) fährt mit zahlreichen Neuerungen vor. Davon profitiert besonders der Ioniq Elektro: Durch die größere Batterie (38 statt 28 kWh) und mehr Leistung (100 statt 88 kW) steigen Reichweite (rund 294 km im WLTP, plus 36 Prozent) und Fahrfreude. Für schnelle Ladezeiten sorgt der serienmäßig verbaute On-Board-Charger mit nun 7,2 kW. Darüber hinaus hat Hyundai das Design des Ioniq verfeinert und das SmartSense-Technologiepaket um weitere Sicherheits- und Komfortfunktionen erweitert.

Prämie für E-Autos verlängert

Um noch mehr Menschen zum Kauf eines Elektroautos anzuregen, hat die Bundesregierung den Umweltbonus zur Förderung der Elektromobilität verlängert. Ursprünglich sollte die Fördermaßnahme Ende Juni 2019 auslaufen. Doch nun können Käufer eines Hyundai Ioniq Elektro, eines Hyundai Kona Elektro und eines Hyundai Nexo noch bis voraussichtlich Ende 2020 4.000 Euro Förderung beantragen. 2.000 Euro werden dabei von der Bundesregierung subventioniert, die andere Hälfte übernimmt Hyundai. Beim Hyundai Ioniq Plug-in-Hybrid beträgt die Förderung zusammen 3.000 Euro.

***

Verbrauchs- und Emissionsangaben

Das Facelift-Modelle des Hyundai Ioniq Elektro, Ioniq Hybrid und Plug-in-Hybrid wurden noch nicht für den deutschen Markt homologiert. Die Homologation erfolgt im Rahmen der Markteinführung. Untenstehend die Verbrauchsangaben für die Vorfacelift-Modelle:

Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für den Hyundai Ioniq Plug-in-Hybrid: 1,1; Stromverbrauch in kWh/100 km kombiniert: 10,3; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 26; CO2-Effizienzklasse: A+.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai Ioniq Hybrid: innerorts 3,8, außerorts 4,5, kombiniert 4,2; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 97; CO2-Effizienzklasse: A+.

Kraftstoffverbrauch in kWh/100 km kombiniert für den Hyundai Kona Elektro: 15,4-15,0; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0; CO2-Effizienzklasse: A+.

Kraftstoffverbrauch (Wasserstoff) in kg H2/100 km für den Hyundai Nexo: innerorts 0,77, außerorts 0,89, kombiniert: 0,84. CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0. CO2-Effizienzklasse: A+.

Die angegebenen Verbrauchs-und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren ermittelt und in NEFZ-Werte umgerechnet.

Stromverbrauch in kWh/100 km kombiniert nach NEFZ für den Hyundai Ioniq Elektro: 11,5; Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert: 0,0; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0; CO2-Effizienzklasse: A+.