Hyundai Deutschland unterstützt Handel in Krisenzeiten

  • Schnelle Maßnahmen für Vertragspartner zur Stärkung der Liquidität
  • Hyundai Capital steht bei Problemen beratend zur Seite
  • Online-Showroom schließt die Lücke zum Kunden

- Die durch das Coronavirus ausgelöste Sondersitutation bringt neben den gesundheitlichen Gefahren auch besondere Herausforderungen für die gesamte Automobilwirtschaft weltweit mit sich.

Die aktuelle Entwicklung wirkt sich auch auf die Geschäftsprozesse der Hyundai Motor Deutschland GmbH und seiner Vertriebspartner aus. Um die Liquidität der Händler zu stärken, hat Hyundai in Deutschland kurzfristige Maßnahmen beschlossen.

Gemeinsam durch die Krise

Aktuell werden Verfahrensweise und Bewertung bei der Zielerreichung für den Monat März sowie für das 1. Quartal 2020 insgesamt analysiert. Zudem werden bereits die Ansätze für eine partnerschaftliche Ausrichtung der Geschäftsziele mit den Vertragshändlern für die kommenden Monate sowie für das 2. Quartal 2020 neu definiert.

Jürgen Keller, Geschäftsführer der Hyundai Motor Deutschland GmbH, weiß um die Sorgen der Händler:

Wir verfolgen und bewerten sehr aufmerksam die dynamische Entwicklung dieser außergewöhnlichen Situation. Dabei sind die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter, Geschäftspartner und ihrer Angestellten für uns von größter Bedeutung. In diesen Tagen heißt es, mit großer Besonnenheit zu handeln und sich gegenseitig zu helfen.

Jürgen KellerGeschäftsführer Hyundai Motor Deutschland

Entlastung durch längere Fristen und schnellere Prämienauszahlung

Konkrete Maßnahmen sind unter anderem die Verlängerung unterschiedlicher Fristen und zinsfreier Räume. Zum Beispiel gibt es einen Tilgungsaufschub für noch nicht abgelöste Fahrzeuge im Händlerlagerbestand. Darüber hinaus werden einzelne Prämien für Verkäufe an Privat- oder Gewerbekunden nicht mehr monatlich sondern wöchentlich ausgezahlt. Zudem werden die bestehenden Regelungen für die Haltung von Lager- und Vorführwagen gelockert.

In allen Fragen arbeitet das Vertriebsteam von Hyundai Deutschland eng mit dem Hyundai Händlerverband zusammen. Für Fragen rund um das Thema Kreditlinien steht darüber hinaus das Team der Hyundai Captial Bank Europe den deutschen Händlern mit Rat und Tat zur Seite.

Hyundai Online-Showroom bringt Beratung ins Wohnzimmer

Durch die Empfehlung, jegliche Art von sozialen Kontakten einzuschränken, nutzen viele Menschen im Moment verstärkt das Internet. Hier kann Hyundai Deutschland mit seinem neuen interaktiven Online-Showroom und der damit vom Sofa aus möglichen individuellen Beratung zum Wunschmodell die Vertragspartner im Bereich der Kundengewinnung unterstützen. Die kundenfreundlichen Öffnungszeiten sind eine wichtige Voraussetzung dafür: Außer an Feiertagen ist der Online-Showroom an sieben Tagen in der Woche geöffnet, täglich von 10 und 22 Uhr.

Als erster Hersteller bietet Hyundai die Möglichkeit, einen mit aktuellen Modellen ausgestatteten Online-Showroom virtuell zu betreten. Zwar ist der Kaufinteressent nicht vor Ort, doch der 350 Quadratmeter große Ausstellungsraum im fränkischen Elsenfeld ist so echt wie die vier Autos, die darin stehen. Ebenso real sind die fünf Presenter, die auf Wunsch umfassend, detailliert und individuell über das Produkt informieren – bis hin zur fertigen Konfiguration eines Neuwagens. Der Zugang zum Online-Showroom erfolgt über die Hyundai Homepage.

Potenzielle Kunden können so in einer Zeit, in der ein Besuch beim örtlichen Hyundai Händler nicht möglich ist, zumindest einen ersten sehr detaillierten Eindruck gewinnen und die Zeit überbrücken, bis wieder Probefahrten möglich sind.