Doppel-Premiere im Handel: Hyundai i30 N und Hyundai Kona

  • Premierentag am 4. November 2017 bei allen teilnehmenden Händlern
  • Hyundai i30 N ist das erste Hochleistungsmodell der Marke
  • Lifestyle-SUV Hyundai Kona erweitert SUV-Modellfamilie nach unten

- Neuheiten im Doppelpack: Das erste Hochleistungsfahrzeug von Hyundai, der i30 N, und das neue Lifestyle-SUV Hyundai Kona sind ab dem 4. November 2017 im Handel verfügbar.

Um diese hautnah zu erleben, laden alle teilnehmenden Vertragspartner Kunden und Interessenten zum Premierentag der beiden neuen Modelle ein.

Der neue Hyundai i30 N basiert auf der dritten Generation des Erfolgsmodells Hyundai i30 und richtet sich an diejenigen Autofahrer, die besonders hohe Anforderungen an die fahrdynamischen Fähigkeiten ihres Wagens haben. Der Modellathlet vereint Sportlichkeit und Dynamik mit Alltagstauglichkeit. Herzstück des Kurvenräubers ist ein 2,0 Liter-Vierzylinder, der in zwei Leistungsstufen angeboten wird: in der Basis mit 184 kW (250 PS) (Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai i30 N: innerorts 9,5, außerorts 5,5, kombiniert 7,0; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 159; CO2-Effizienzklasse: D) und in der Performance-Variante mit 202 kW (275 PS) (Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai i30 N Performance: innerorts 9,7, außerorts 5,7, kombiniert 7,1; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 163; CO2-Effizienzklasse: D). Im leistungsstärkeren i30 N Performance kommt eine elektronisch geregelte Differenzialsperre und eine Sportabgasanlage mit variabler Klappensteuerung zum Einsatz. Genau wie alle Modelle der i30 Modellfamilie verfügt auch der sportliche i30 N über zahlreiche Assistenzsysteme, die als Hyundai SmartSense bezeichnet werden. So sind beispielsweise eine autonome City-Notbremsfunktion oder ein aktiver Spurhalteassistent ab Werk mit an Bord. Der Hyundai i30 N startet bei attraktiven 29.700 Euro.

Hyundai i30 N

Mit dem Lifestyle-SUV Hyundai Kona erweitert die Marke das aktuelle SUV-Modellportfolio von Tucson, Santa Fe und Grand Santa Fe nach unten. Das Fahrzeug verbindet die harmonische Formensprache der Marke mit einem progressiven Charakter und trägt so ein sehr eigenständiges Design. Der Hyundai Kona wartet mit verschiedenen Individualisierungsmöglichkeiten im Innenraum auf. Zudem verfügt das Lifestyle-SUV als erstes Hyundai Modell in Deutschland über ein Head-up-Display. Angetrieben wird der Hyundai Kona von zwei Turbo-Benzindirekteinspritzern, wahlweise mit 88 kW (120 PS) (Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai Kona 1.0 T-GDI: innerorts 6,3-6,0, außerorts 5,0-4,7, kombiniert 5,4-5,2; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 125-117; CO2-Effizienzklasse: B) oder 130 kW (177 PS) in Verbindung mit Allrad-Antrieb (Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai Kona 1.6 T-GDI 4WD: innerorts 8,0, außerorts 6,0, kombiniert 6,7; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 153; CO2-Effizienzklasse: C). 2018 folgt ein komplett neu entwickeltes Dieseltriebwerk in zwei Leistungsstufen: mit 85 kW (115 PS) und 100 kW (136 PS) Leistung*. Geplant ist darüber hinaus eine batteriebetriebene Variante des Kona mit bis zu 500 Kilometer Reichweite*, die ebenfalls im nächsten Jahr auf den Markt kommt. Das Lifestyle-SUV ist ab 17.500 Euro erhältlich.

Hyundai Kona

Am Premierentag können Kunden und Interessenten den neuen Hyundai i30 N und den neuen Hyundai Kona live vor Ort bei allen teilnehmenden Handelsbetrieben erleben. Dort erhalten Besucher des Premierentags ausführliche Informationen über die beiden neuen Modelle und können sich umfassend über Finanzierungs- und Versicherungsmöglichkeiten zu allen Hyundai Modellen individuell beraten lassen.

Verbrauchs- und Emissionsangaben

Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai i30 N: innerorts 9,7-9,5, außerorts 5,7-5,5, kombiniert 7,1-7,0; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 163-159; CO2-Effizienzklasse: D.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai Kona: innerorts: 8,0-6,0, außerorts: 6,0-4,7, kombiniert 6,7-5,2; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 153-117; CO2-Effizienzklasse: C-B.

Angaben gemäß den amtlichen Messverfahren.

* Die Dieselmotoren des Hyundai Kona sowie die Elektroversion des Hyundai Kona wurden noch nicht für den deutschen Markt homologiert. Die Homologation erfolgt im Rahmen der Markteinführung.