Emotionale Partnerschaften für die Marke Hyundai

- Als Freund und Förderer des internationalen Fußballs hat sich Hyundai weltweit einen Namen gemacht. In Deutschland kooperiert das Unternehmen mit dem Familien-Erlebnispark Legoland Deutschland Resort.

Hyundai ist langjähriger Partner der FIFA und UEFA

Hyundai und Fußball sind ein titelreifes Team: Die Marke sponsert bereits seit 1999 die großen FIFA und UEFA Turniere. Ziel des öffentlichkeitswirksamen Engagements ist es vor allem, die Markenbekanntheit von Hyundai weiter zu erhöhen, Emotionen zu wecken und viele Menschen an die Fahrzeuge und Handelsbetriebe der Marke heranzuführen.

Zur UEFA EURO 2016™ kreiert Hyundai rund um die Spiele in Frankreich unvergessliche Erlebnisse für die Fans. Im Rahmen der weltweiten Kampagne #betherewithhyundai werden Fanpakete und Tickets für die Spiele der Europameisterschaft verlost. In Deutschland konnten alle diejenigen, die bis zum 29. Mai eine Probefahrt mit einem der Hyundai Modelle gemacht haben, auf eines der begehrten Tickets hoffen. Weitere Tickets werden im Rahmen von Medienkooperationen, wie der mit dem Magazin 11Freunde verlost. Außerdem konnten Fans Vorschläge für die Slogans der Teambusse der Nationalmannschaften einreichen, der Bus der deutschen Nationalmannschaft wird den Slogan „Wir meistern das“ tragen. Um die Spannung und Begeisterung der Fußball-EM auch in den Hyundai Handelsbetrieben erlebbar zu machen, unterstützt Hyundai seine Partner bei der Ausrichtung von Public Viewings.

Eines der Highlights seit Beginn der Aktivitäten war die Fußball-Weltmeisterschaft im eigenen Land im Jahr 2006. Hyundai bewegte die Menschen gleich im doppelten Sinne: Während der vierwöchigen Zeit des Sommermärchens transportierte der Hersteller nicht nur die WM- Teilnehmer in mehr als 1.000 Fahrzeugen, die Marke blieb den Menschen auch als Partner des großen Fußballfests in Erinnerung. Einer Studie der Universität Hohenheim zufolge verdoppelte Hyundai in Deutschland seinen Bekanntheitsgrad als FIFA-Partner während der WM. Aus dem Media Tenor 2006 geht hervor, dass lediglich ein Unternehmen häufiger in Verbindung mit Sport und Sponsoring in den Medien erwähnt wurde als Hyundai.

Auch der publikumsnahe Auftritt bei den Hyundai Fan Parks zur Europameisterschaft 2012 am Brandenburger Tor in Berlin, in Dortmund und Heilbronn brachte dem Unternehmen hohe Sympathiewerte und ein positives Image ein. Mehr als 2,67 Millionen Besucher verfolgten die Live- Übertragungen der Spiele im Rahmen der von Hyundai unterstützten Public Viewings. Europaweit erreichte die Marke mit ihrem Engagement in den Fan Parks Madrid, Paris, Turin sowie Moskau und Prag weitere 1,73 Millionen Menschen. 

Während der FIFA Fußball-WM 2014 in Brasilien fieberten dann auf Deutschlands größtem Public Viewing Event in Berlin über 4,5 Millionen Fans mit ihren Mannschaften mit. Im Hyundai Fan Park zwischen dem Brandenburger Tor und der Straße des 17. Juni präsentierte sich Hyundai an den insgesamt 13 Veranstaltungstagen als Hauptsponsor. Am 13. Juli 2014 wurde dann das Sommermärchen Wirklichkeit: im eigens für das Finale erweiterten Fan Park konnten 700.000 Zuschauer den vierten Weltmeistertitel der deutschen Nationalmannschaft bejubeln.

Langzeitmaßnahme: Fußballsponsoring begann bei der EURO 2000

Seit 17 Jahren spielt Hyundai als Sponsor internationaler Fußballturniere in der ersten Liga. Auftakt des Engagements war die Europameisterschaft 2000 in Belgien und den Niederlanden. Auch bei der EURO 2004 in Portugal zeigte Hyundai Flagge und nutzte die sportliche Plattform, um sich einem Millionenpublikum zu präsentieren und seinen Bekanntheitsgrad weiter zu steigern. Ein Volltreffer, wie eine Untersuchung kurz nach dem Turnier zeigte. Kein anderes Unternehmen erzielte mit seiner Bandenwerbung während des Turniers so hohe Erinnerungswerte bei den Fernsehzuschauern wie Hyundai. Eine überzeugende Bestätigung für das global angelegte Fußballsponsoring des Unternehmens, das derzeit der fünftgrößte Automobilhersteller der Welt ist. Bei der WM 2002 in Korea und Japan und bei der Frauen-WM 2003 in den USA war Hyundai als Sponsor bereits auf globaler Ebene aktiv.

LEGOLAND® Deutschland Resort startet mit Hyundai in die neue Saison

Hyundai Motor Deutschland ist seit 2010 offizieller Partner des Freizeitparks im bayerischen Günzburg und sorgt seitdem mit Aktionswochenenden und Aktivitäten für Begeisterung bei den kleinen und großen Besuchern.

Im August lädt Hyundai dann zum mittlerweile traditionellen Familienwochenende in das LEGOLAND Deutschland Resort ein. Am 6. und 7. August 2016 können Fahrer eines Hyundai mit bis zu drei Begleitpersonen kostenlos den Freizeitpark besuchen. Sie müssen lediglich den Schlüssel und die Fahrzeugpapiere am Hyundai Empfang im Eingangsbereich vorlegen.

Ganzjährig können Kinder Mobilität in der Hyundai LEGOLAND Fahrschule erleben: Kinder im Alter von 7 - 13 Jahren haben hier die Möglichkeit, ihren ersten eigenen Führerschein zu machen. Nach einer Einweisung per Video können sie in ihrem Hyundai den Fahrschulparcours mit echten Verkehrsschildern, Ampeln und realitätsgetreuen Verkehrssituationen meistern. Wer im Fahrschulauto bei einer Geschwindigkeit von 6 km/h einen klaren Kopf behält, erhält zum Abschluss den LEGOLAND Führerschein. Die kleineren Gäste (3 - 6 Jahre) können nebenan in der Hyundai LEGOLAND Junior Fahrschule erste Fahrpraxis sammeln.

Um auch die Mitarbeiter im und um das LEGOLAND mobil zu halten, stellt Hyundai dem Freizeitpark insgesamt 30 Dienst- und Shuttlefahrzeuge zur Verfügung. Vom neuen i20 Active über die Kompakt-Baureihe i30 bis hin zu den SUV-Modellen Tucson und Santa Fe.

Über das LEGOLAND Deutschland Resort

Spielerisches Lernen, grenzenlose Ideen, Interaktivität und aktiver Spaß - die Grundprinzipien des LEGOLAND Deutschland Resort versprechen actiongeladenen Fahrspaß, unvergessliche Abenteuer und kreatives Bauen in einer einzigartigen LEGO® Welt aus über 55 Millionen LEGO Steinen. In den acht Themenbereichen des Familienfreizeitparks warten unter dem Motto „Großartiges erwartet euch“ über 50 aufregende Attraktionen, Shows, LEGO Workshops und ein 4D-Kino auf die Gäste.

Herzstück des Parks ist das MINILAND. Hier sind im Maßstab 1:20, mit viel Liebe zum Detail, berühmte Städte und Landschaften Europas aus über 25 Millionen LEGO Steinen nachgebaut. Als besonderes Highlight versetzen im MINILAND ab sofort die High Five die Besucher ins Staunen. Fünf der größten Wolkenkratzer der Welt sind dort aus über 400.000 LEGO Steinen im Maßstab 1:150 nachgebaut, darunter der 5,5 Meter hohe Burj Khalifa. Auch Hyundai ist hier mit einem detailgetreuen Nachbau seines europaweit ersten Flagship Stores vertreten. „Wir sind begeistert von der Nachbildung und stolz, dass unser Flagship Store im Mini-Format neben anderen bekannten Frankfurter Gebäuden in dieser Umgebung zu sehen ist“, freut sich Markus Schrick, Geschäftsführer von Hyundai Motor Deutschland.

Das LEGOLAND Deutschland ist durchgehend vom 19. März bis 6. November 2016 von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Längere Öffnungszeiten gibt es an Wochenenden, Ferienterminen und Feiertagen.