Hyundai und Hertha BSC verlängern Partnerschaft um weiteres Jahr

  • Verlängerung der erfolgreichen Partnerschaft bis Ende der Saison 2021/2022
  • Hyundai weiterhin Automobilpartner und Ärmelsponsor des Fußball-Bundesligisten
  • Fans stehen im Mittelpunkt des Engagements

- Die Hyundai Motor Deutschland GmbH und der Berliner Fußball-Bundesligist Hertha BSC gehen den 2018 beschrittenen Weg gemeinsam weiter.

Die erfolgreiche Partnerschaft wurde um ein Jahr bis zum Ende der Bundesliga-Saison 2021/2022 verlängert.

In den zurückliegenden zweieinhalb Jahren haben die zahlreichen gemeinsamen Aktionen eindrucksvoll gezeigt, dass Hyundai und Hertha gut zusammenpassen. Auch in den schwierigen Zeiten der Coronavirus-Pandemie haben wir einen guten gemeinsamen Weg gefunden und wir werden die partnerschaftliche Zusammenarbeit weiter intensivieren. Die Fans stehen dabei immer im Mittelpunkt.

Christina HerzogDirektorin Marketing und Presse Hyundai Motor Deutschland

Unterstrichen wird dies zum Beispiel durch Sonderkonditionen, welche Hyundai Motor Deutschland den Mitgliedern und Geschäftspartnern des Hauptstadtclubs anbietet.

Erfolgreiche Kampagnen im Internet und bei Heimspielen

Wie groß der Stellenwert der Fans im Rahmen des Sponsorings ist, zeigen auch erfolgreiche Kampagnen wie „#FutureGoals“ oder „The Extra Mile“, die über 54 Millionen Impressions im Internet erreichten. Zudem konnten die Anhänger bei Heimspielen im Berliner Olympiastadion an verschiedenen Gewinnspielen teilnehmen oder beim Track Day die Performance-Modelle i30 N (Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 10,2; außerorts 6,3; kombiniert 7,7; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 176) und i30 Fastback N (Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 10,2; außerorts 6,3; kombiniert 7,7; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 176) testen. Auch in der Saison 2020/21 finden die partnerschaftlichen Aktivierungen auf Grund der Coronavirus-Pandemie vornehmlich im digitalen Umfeld statt. Ein gelungenes Beispiel ist die von Hyundai initiierte Live-Fragerunde mit Arne Friedrich im November, bei der die Fans den Sportdirektor der Herthaner hautnah kennenlernen konnten.

Automobilpartner und Ärmelsponsor

Als Automobilpartner wird Hyundai den Fuhrpark des Hauptstadtclubs künftig mit umweltfreundlichen Hybrid- und Elektrofahrzeugen ausstatten, sodass Trainerteam, Funktionäre und Mitarbeiter in der Öffentlichkeit mobile Wege der Zukunft aufzeigen. Hyundai ist derzeit der einzige Automobilhersteller, der alle wichtigen alternativen Antriebe in Serie anbietet: Elektro, Hybrid, Plug-in-Hybrid und Brennstoffzelle. Auf den Ärmeln der Trikots wird das Hyundai Logo eine weitere Saison zu sehen sein.

Wir sind froh mit Hyundai nun schon in der dritten Saison einen starken Partner an unserer Seite und auf unserem Trikot-Ärmel zu haben und wissen gerade in Zeiten der Corona-Pandemie dieses Bekenntnis zu Hertha BSC zu schätzen. Hyundai passt als innovatives Automobilunternehmen, welches vor allem alternative umweltschonende Antriebe vorantreibt, hervorragend zu Hertha BSC. Wir freuen uns auf ein weiteres Jahr mit unserem Automobilpartner und auf viele weitere Aktivierungen, die die Fans in den Mittelpunkt stellen.

Ingo SchillerGeschäftsführer Hertha BSC

Die Verlängerung der seit 2018 bestehenden Partnerschaft zwischen Hertha BSC und Hyundai beweist in diesen besonderen Zeiten eindrucksvoll, dass die bisherige Zusammenarbeit sich stets als wertvoll und erfolgreich erwiesen hat. Wir freuen uns darauf auch in Zukunft gemeinsame Kampagnen mit #forthefans-Fokus mitzugestalten und damit besondere Mehrwerte für die Fans beider Marken zu liefern.

Hendrik SchiphorstGeschäftsführer Sportfive Germany GmbH

Hyundai engagiert sich seit vielen Jahren im Bereich Fußball – vom Amateur bis zum Profi. Neben Hertha BSC ist Hyundai im Rahmen des europaweiten Fußballsponsorings auch beim FC Chelsea, AS Rom und Atlético Madrid aktiv. Neben dem Amateurfußball spielt für Hyundai Motor Deutschland das Engagement in der Fußball-Bundesliga eine wichtige Rolle. So schloss das in Offenbach ansässige Unternehmen kürzlich zusätzlich einen Vertrag als Mobilitäts- und Premiumpartner mit dem räumlich benachbarten Bundesligisten Eintracht Frankfurt.

***

Verbrauchs- und Emissionsangaben

Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai i30 N Performance: innerorts 10,2; außerorts 6,3; kombiniert 7,7; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 176; CO2-Effizienzklasse: E.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai i30 Fastback N Performance: innerorts 10,2; außerorts 6,3; kombiniert 7,7; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 176; CO2-Effizienzklasse: E

Kraftstoffverbrauch (Wasserstoff) in kg H2/100 km für den Hyundai Nexo: innerorts 0,77; außerorts 0,89; kombiniert: 0,84. CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0. CO2-Effizienzklasse: A+.

Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren ermittelt und in NEFZ-Werte umgerechnet.