Hyundai Motor präsentiert neues "Style Set Free"-Konzept in Mailand

  • "Style Set Free": Konzept für die Gestaltung des Innenraums autonomer Fahrzeuge
  • Interaktive Ausstellung im Rahmen der Mailänder Design-Woche 2019
  • Neuer Audioguide hilft Besuchern, sich zu orientieren

- Unter dem Motto "Style Set Free" stellt Hyundai Motor auf der Mailänder Design-Woche vom 8. bis 14. April 2019 seine Vision für die Gestaltung des Innenraums von autonom fahrenden Autos vor.

Die Designer des koreanischen Herstellers sehen Cockpit und Passagierraum dabei als individuell gestalteten Lebensraum für Fahrer und Passagiere an. Das futuristische Konzept verspricht eine neue Erfahrung für alle Sinne – Lichtambiente, Farben, Materialien, Formen und Töne können bei dem Konzept "Style Set Free" vom Kunden nach seinen eigenen Vorstellungen kombiniert werden. Persönliche Vorlieben, Geschmäcker und Wünsche spielen im täglichen Umfeld der Verbraucher eine wichtige Rolle. Jeder richtet seine Wohnung und seinen Lebensraum ganz nach seinem eigenen Geschmack ein. Mit der Design-Vision "Style Set Free" können auch die Innenräume im Auto der Zukunft individuell als "perfekter Raum" gestaltet werden.

Im Zentrum der Hyundai Ausstellung im Mailänder Designviertel (Opificio 31, Via Tortona 31) wird eine Skulptur das "Style Set Free"-Konzept künstlerisch veranschaulichen. Diese sich permanent ändernde, kreative und spannende Installation symbolisiert die Kernelemente, welche Hyundai als prägend für eine neue Markenerfahrung sieht: Farbe und Licht, Material sowie Form und Klang. Jedes dieser Elemente wird durch animierte Grafiken und interaktive Erlebnisse veranschaulicht.

Zum ersten Mal wird im Rahmen der Mailänder Design-Woche auch ein neuer Hyundai Audioguide eingesetzt. Der Online-Führer durch die Ausstellung kann während der Design-Woche unter http://hyundai.guide abgerufen werden und soll künftig auch in ähnlicher Form bei weiteren Events der Marke eingesetzt werden.

"Mit unserem Konzept ‚Style Set Free‘ stellen wir als erster Automobilhersteller eine völlig neue Innenraum-Erfahrung für den Kunden vor. Das Publikum kann im Rahmen der Ausstellung bereits heute sehen, welche Rolle Design für die Zukunft der Mobilität spielen wird" beschreibt Wonhong Cho, Executive Vice President und Chief Marketing Officer der Hyundai Motor Company, die Kernbotschaft des Herstellers auf der Mailänder Design-Woche.

Unter dem Titel "Better by Design: Creating Quality Connection" findet im Ausstellungsgebäude am 9. April ab 18 Uhr außerdem eine Podiumsdiskussion mit Hyundai-Designer Sangyup Lee, dem Architekten Winy Maas und der Trendforscherin Li Edelkoort statt. Moderiert wird die Diskussion vom Verleger und Designexperten Tyler Brûlé.