B2RUN 2016 geht in Frankfurt am Main auf die Zielgerade

  • Mehr als 4.000 Firmenlauf-Teilnehmer bei der drittletzten Veranstaltung erwartet
  • Automobilsponsor Hyundai Deutschland mit rund 50 Läufern am Start
  • Startschuss in der Commerzbank-Arena am 29. August um 19 Uhr

- Die Deutsche Firmenlaufmeisterschaft B2RUN, die in insgesamt 17 Städten in Deutschland ausgetragen wird, hat am 29. August in Frankfurt am Main ihre drittletzte Veranstaltung in diesem Jahr.

Bei der Frankfurter Veranstaltung rund um die Commerzbank-Arena geht auch ein starkes Team von Hyundai Deutschland, seit diesem Jahr erster Automobilsponsor der Serie, an den Start.

„Vogel fliegt, Fisch schwimmt, Mensch läuft“ hat der legendäre tschechische Läufer Emil „Die Lokomotive“ Zátopek vor vielen Jahrzehnten übers Laufen gesagt und er hat immer noch recht: Sehr viele Menschen werden am 29. August in Frankfurt rund um die Commerzbank-Arena laufend, lachend und schwitzend unterwegs sein, denn sie treten mit Arbeitskollegen bei der drittletzten Veranstaltung der diesjährigen Deutschen Firmenlaufmeisterschaft an. B2RUN geht in der Mainmetropole auf die Zielgerade der Laufserie, die 2016 in insgesamt 17 deutschen Städten am Ende fast 200.000 Menschen mobilisiert haben wird. Es folgen noch die Läufe in Köln und das finale Event in Berlin am 22. September.

Unter den mehr als 4.000 Startern, die in Frankfurt erwartet werden, ist auch eine starke Vertretung des Automobilsponsors Hyundai Deutschland und befreundeten Autohäusern. Mehr als 50 Läufer treten für die Automarke an. „Es freut mich, dass sich so viele Mitarbeiter auf die Strecke machen und somit unterstreichen, dass Laufen ein großartiger Sport ist“, sagt der Geschäftsführer von Hyundai Motor Deutschland, Markus Schrick - der auch höchstpersönlich an den Start gehen wird. Schrick betont den verbindenden Charakter der Veranstaltung: „Teilnehmer aller Altersklassen können mitlaufen und gemeinsam als Team auftreten.“ Die Laufstrecke bei B2RUN ist mit etwa sechs Kilometern auch für Freizeitsportler gut zu bewältigen.

Hyundai ergänzt mit dem Sponsoring der größten Laufserie Deutschlands, die seit 2004 ausgetragen wird, seine umfangreichen Aktivitäten im Sport - zusätzlich zu Motorsport oder Fußball. Bei allen Läufen haben Teilnehmer und Zuschauer die Gelegenheit, den neuen Hyundai Santa Fe näher kennenzulernen, denn das komfortable SUV dient als Führungsfahrzeug auf der Strecke. Auch bei den letzten Läufen in Frankfurt, Köln und Berlin sind Hyundai-Händler, wie bei allen anderen Läufen der Serie, Gastgeber für die Startnummernausgabe und das Briefing der Teamcaptains. Die Zuschauer an der Commerzbank-Arena in Frankfurt am Main haben die Möglichkeit, den neuen Hyundai Santa Fe zu gewinnen.

*** Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für den Hyundai Santa Fe: 9,4-5,8; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 218-154. Effizienzklasse: E-B. Angaben gemäß den amtlichen Messverfahren.