Smarter fahren – Hyundai bringt Android Auto nach Deutschland

  • Android Auto verbindet das Smartphone mit dem Hyundai Infotainment-System
  • Rufannahme, Zugang zu Apps und Nachrichten über den Touchscreen des neuen i40 Kombi
  • Lesen und Schreiben von Textnachrichten per Vorlesefunktion und Sprachbefehl

- Als erster Autobauer weltweit hat Hyundai das System Android Auto bereits auf dem US-Amerikanischen Markt etabliert.

Im Frühjahr 2016 bringt die Marke die smarte Technologie mit dem neuen i40 Kombi auch nach Europa. Damit ist die neue Generation des Mittelklasse-Kombis eines der ersten Fahrzeuge auf europäischen Straßen, das die Verbindung zu dem Google-System unterstützt.

Mit Android Auto im neuen i40 Kombi können während der Fahrt Apps auf dem Smartphone bedient werden – ohne das Handy in die Hand zu nehmen und ohne Strafzettel. Zur einfachen Handhabung via Sprachbefehl oder über den 7-Zoll-Touchscreen der neuen Generation des i40 Kombi lässt sich das Handy einfach an der Mittelkonsole per USB-Anschluss verbinden.

Intuitive Bedienung über das Hyundai Infotainment-System

Die nutzerfreundliche Oberfläche des Systems funktioniert intuitiv und erinnert an die Bedienung eines Android-Smartphones. Um die Verbindung mit dem Fahrzeug nutzen zu können, muss die Android Auto-App aus dem Google Play Store auf dem Handy installiert werden. Durch die Verbindung sind alle Apps, die auch auf dem Smartphone zu sehen sind, über das Infotainment-System im Fahrzeug verfügbar. Die Verwendung von Google Now Cards, Google Maps aber auch der Zugriff auf Anrufe, Nachrichten und Apps wie Skype oder WhatsApp sind so ganz einfach möglich. Neben den funktionalen Anwendungen gibt es zudem die Möglichkeit auf Musik-Apps wie Spotify zuzugreifen.

Damit der Fahrer nicht durch das Lesen oder Schreiben von Textnachrichten abgelenkt wird, kann das System empfangene Nachrichten vorlesen. Die Antwort kann per Sprachbefehl diktiert und versendet werden – lediglich ein Knopfdruck zur Aktivierung der Sprachaufnahme ist dafür notwendig. Dieser kann ganz bequem am Lenkrad getätigt werden, denn die neue Generation des Hyundai i40 Kombi ist mit komfortablen zusätzlichen Tasten zur Bedienung von Android Auto ausgestattet.

Die Etablierung von Android Auto zeigt ein weiteres Mal die Innovationskraft unserer Marke. Wir sind damit ganz nah an den Bedürfnissen der Hyundai Fahrer. Ich freue mich, dass wir das System mit dem i40 Kombi nun auch in Deutschland auf die Straßen bringen.

Markus SchrickGeschäftsführer Hyundai Motor Deutschland.

Pressekontakt