Neuer Hyundai Santa Fe startet bei 41.818,49 Euro

  • Neue Fahrzeugplattform sowie umfangreiche Sicherheits- und Konnektivitätsfunktionen
  • Erstmals neue Top-Ausstattungslinie Signature verfügbar
  • Wie der Vorgänger wahlweise als Fünf- oder Siebensitzer bestellbar

- Der überarbeitete Hyundai Santa Fe setzt auf ein kraftvolles, hochwertiges Design und steht auf einer neuen Fahrzeugplattform der dritten Generation.

Sie ermöglicht den Einsatz optimierter SmartSense Sicherheits-, Konnektivitäts- und Komfortsysteme sowie der neuen elektrifizierten SmartStream Motorengeneration, die erstmals auch einen Hybridantrieb für das Hyundai Flaggschiff umfasst. Da Hyundai Motor Deutschland die Reduktion der Mehrwertsteuer auf 16 Prozent komplett an seine Kunden weitergibt, startet der Preis des Facelifts bei 41.818,49 Euro.

Mit der neuen Plattform bietet der überarbeitete Santa Fe die Basis für Premium-Ambiente, hohe Sicherheits- und Komfortstandards sowie effiziente Antriebe. Beeindruckende Technologien treffen bei unserem Flaggschiff auf gewohnte Hyundai Tugenden wie das unschlagbare 5-Jahres-Garantiepaket und einen attraktiven Preis. Damit entspricht der Santa Fe absolut den Wünschen unserer Kunden.

Jürgen KellerGeschäftsführer der Hyundai Motor Deutschland GmbH.

Ein- und Ausparken per Fernbedienung

Mit dem Facelift hält zum ersten Mal im Santa Fe ein Einparkassistent mit Fernbedienung (RSPA) Einzug. Damit kann der Fahrer das SUV mit dem Fahrzeugschlüssel aus einer oder in eine Parklücke steuern. Dies ist beispielsweise hilfreich, wenn ein anderes Fahrzeug so nah am eigenen geparkt wurde, dass das Einsteigen für Fahrer und Mitfahrer nur schwer möglich ist. Der Einparkassistent reiht sich beim neuen Hyundai Flaggschiff in eine Vielzahl innovativer Sicherheits- und Komfortfunktionen ein.

Der Schutz der Insassen steht beim neuen Santa Fe an erster Stelle. Das zeigt zum Beispiel der Ausstiegsassistent. Er warnt mit einem akustischen Alarm, wenn beim Verlassen des Wagens an einer stark befahrenen Straße Gefahr durch näher kommenden Verkehr droht, und verhindert in diesem Fall zudem die Deaktivierung der elektrischen Kindersicherung an den Fondtüren und damit das Öffnen. Außerdem verfügt das Hyundai SUV auch über einen Insassenalarm. Er warnt mit Hupe und Warnblinkanlage, wenn der Fahrer den Santa Fe verlassen hat und verriegelt, während sich auf den Rücksitzen noch Insassen befinden.

Diesel- und Hybridvariante ab sofort konfigurier- und bestellbar

Zum Marktstart bietet Hyundai den überarbeiteten Santa Fe mit dem 148 kW/202 PS starken 2.2-Liter-CRDi-Diesel (Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 6,8–6,5; außerorts 5,4–5,1; kombiniert 5,9–5,6; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 155–148) und einem neu entwickelten 1.6-T-GDI-Hybridantrieb mit 169 kW/230 PS Systemleistung (Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 6,2–5,5; außerorts 6–5,5; kombiniert 6,1–5,5; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 139–126) an. Während der Dieselmotor an das neue Achtgang-Doppelkupplungsgetriebe (8DCT) gebunden ist, bringt bei dem T-GDI-Hybrid ein Sechsgang-Automatikgetriebe (6AT) die Kraft auf die Straße. Bei beiden Motoren kann der Kunde zwischen Front- oder Allradantrieb wählen.

Play
Neuer Hyundai Santa Fe | Highlights

Die Ausstattungslinien im Detail

Um den Kunden noch mehr Individualisierungsmöglichkeiten zu bieten, führt Hyundai neben Select, Trend und Prime erstmals die neue Top-Ausstattungslinie Signature beim Santa Fe ein. Alle vier Varianten sind ab Werk bereits umfangreich ausgestattet. Ab der Ausstattungslinie Trend kann der Santa Fe zudem als Siebensitzer „Seven“ bestellt werden.

Hyundai Santa Fe Select: Überzeugend und innovativ

Der Hyundai Santa Fe Select startet ab 41.818,49 Euro mit dem 2.2-Liter-Dieselmotor und Achtgang-Doppelkupplungsgetriebe. Zu den Highlights dieses Modells zählen ein aktiver Spurhalteassistent (LKA), ein autonomer Notbremsassistent (FCA) inklusive Fußgängererkennung und Radfahrererkennung, eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung mit Spracherkennung und ein DAB+-Audiosystem inklusive 8-Zoll-Touchscreen sowie Android Auto und Apple CarPlay. LED-Scheinwerfer, Parksensoren vorn und hinten, eine Rückfahrkamera und eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik runden den Santa Fe Select ab. Außer dem serienmäßigen Magma Red kann der Kunde zwischen den acht Mineraleffekt-Lackierungen Typhoon Silver, White Cream, Magnetic Force, Rainforest, Phantom Black sowie den neuen Farben Glacier White, Taiga Brown und Lagoon Blue wählen.

Hyundai Santa Fe Trend: Luxus zum attraktiven Preis

Auf den Select folgt die Ausstattungslinie Trend ab 46.253,78 Euro ebenfalls mit dem 2.2-CRDi-Motor und Achtgang-Doppelkupplungsgetriebe. Sie verfügt zusätzlich unter anderem über den Insassenalarm, einen aktiven Totwinkelassistenten (BCA), einen Spurfolgeassistenten (LFA), kabelloses Aufladen geeigneter Smartphones, Voll-LED-Projektionsscheinwerfer, LED-Tagfahrleuchten, LED-Rückleuchten sowie elektrisch verstell- und beheizbare Vordersitze.

Optional stehen ein Panoramadach sowie drei Pakete bereit: das Komfort-Paket (u. a. elektrische Heckklappe, belüftete Vorder- und beheizbare Rücksitze), das Assistenz-Paket I (Around View Monitor, Totwinkelassistent mit Monitoranzeige, digitales 12-Zoll-Cockpit) und das Navigations-Paket (Krell Soundsystem, 10,25-Zoll-Navigationsdisplay, Bluelink® Telematiksystem).

Hyundai Santa Fe Prime für anspruchsvolle Fahrer

Mit dem Santa Fe Prime ab 51.322,69 Euro (2.2-Liter-Diesel-Motor und Achtgang-Doppelkupplungsgetriebe) richtet sich Hyundai an Kunden, die besonders komfortabel reisen möchten. Hier zählen zusätzlich zum Trend das Komfort-Paket, das Assistenz-Paket I und das Navigationspaket mit integrierten Bluelink® Telematikdiensten bereits zum Serienumfang. Darüber hinaus erhöhen ein Head-up-Display, eine Niveauregulierung an der Hinterachse sowie eine intelligente Verkehrszeichenerkennung (ISLW) und Sonnenrollos an den hinteren Türfenstern den Fahrkomfort.

Optional sind für den Santa Fe Prime das Panoramadach und das Assistenz-Paket II mit einem Querverkehrswarner hinten inklusive Notbremsfunktion (RCCA), einem Autobahn-Fahrassistenten (HDA) sowie dem Einparkassistenten mit Fernbedienung (RSPA) wählbar.

Neues Topmodell Hyundai Santa Fe Signature lässt keine Wünsche offen

Bei der neuen Topausstattung Signature ab 53.759,66 Euro mit dem 202 PS starken CRDi-Motor haben die Designer besonderes Augenmerk auf den Innenraum gelegt. Der Santa Fe Signature bietet einen zweifarbigen Innenraum in der Grundfarbe Grau mit hellgrauen Ledersitzen und in der Grundfarbe Schwarz mit Ledersitzen im Farbton Camel. Der Dachhimmel ist in Wildleder-Optik gehalten, gebürstetes Aluminium schmückt die Mittelkonsole. Von außen ist der Signature an dem Kühlergrill aus dunklem Chrom und den Anbauteilen in Wagenfarbe zu erkennen. Zusätzlich zur schon sehr umfangreichen Serienausstattung des Santa Fe Prime ist beim Signature auch das Assistenz-Paket II ab Werk an Bord. Gegen Aufpreis ist für die Signature-Ausstattungslinie auch ein Panoramadach verfügbar.

Hyundai Santa Fe Seven: SUV mit sieben Sitzplätzen

Ab der Ausstattungslinie Trend bietet Hyundai den Santa Fe beginnend bei 47.715,95 Euro auch als Siebensitzer „Seven“ an. Die dritte Sitzreihe lässt sich mit wenigen Handgriffen aus dem Kofferraumboden ausklappen und ebenso einfach auch wieder dort versenken. Der Sante Fe Seven fährt grundsätzlich immer mit dem Ausstiegsassistenten, Niveauregulierung an der Hinterachse, Sonnenrollos an den hinteren Türfenstern, USB-Anschluss an der Gepäckseite und 220-Volt-Steckdose vor.

Der überarbeitete Hyundai Santa Fe wird ab Ende dieses Jahres in der Diesel- und Hybridvariante bei den deutschen Händlern erhältlich sein. Die mit dem Facelift erstmals für den Santa Fe verfügbare Plug-in-Hybrid-Variante folgt Anfang 2021 (Der neue Hyundai Santa Fe Plug-in-Hybrid wurde noch nicht für den deutschen Markt homologiert und das Fahrzeug ist noch nicht im Verkauf. Die Homologation und die Kraftstoffverbrauchsermittlung der deutschen Länderausführung erfolgen im Rahmen der Markteinführung). Die Preise des Plug-in-Hybrid werden rechtzeitig vor der Markteinführung bekanntgegeben.

Die Preise des überarbeiteten Hyundai Santa Fe im Überblick:

Hyundai Santa Fe*

Select

Trend

Prime

Signature

2.2 CRDi
Achtgang-
Doppel-
kupplungs-
getriebe
(8DCT)
202 PS/148 kW)

41.818,49 €

46.253,78 €

51.322,69 €

53.759,66 €

als 7-Sitzer Seven

            -

47.715,97 €

52.297,48 €

54.734,45 €

2.2 CRDi 4WD
Achtgang-
Doppel-
kupplungs-
getriebe
(8DCT)
(202 PS/148 kW)

43.768,07 €

48.203,36 €

53.272,27 €

55.709,24 €

als 7-Sitzer Seven

            -

49.665,55 €

54.247,06 €

56.684,03 €

1.6 T-GDI Hybrid
Sechsgang-
Automatik-
getriebe
(6AT)
(230 PS/169 kW)

43.768,07 €

48.203,36 €

53.272,27 €

55.709,24 €

als 7-Sitzer Seven

            -

49.665,55 €

54.247,06 €

56.684,03 €

1.6 T-GDI Hybrid 4WD
Sechsgang-
Automatik-
getriebe
(6AT)
(230 PS/169 kW)

            -

50.152,94 €

55.221,85

57.658,82 €

als 7-Sitzer Seven            -51.615,13 €56.196,64 €58.633,61 €

Extras des überarbeiteten Hyundai Santa Fe*

 

Select

Trend

Prime

Signature

Metallic-Lackierung

672,61 €

672,61 €

672,61 €

672,61 €

Panorama-Glas-
Schiebedach

            -

1.169,75 €

1.169,75 €

1.169,75 €

Navigations-Paket

            -

1.783.87 €

S

S

Komfort-Paket

            -

1.413,45 €

S

S

Assistenz-Paket I

            -

1.121,01 €

S

S

Assistenz-Paket II

            -

 

575,13 €

S

* Preise inklusive 16 % Mehrwertsteuer

***

Verbrauchs- und Emissionsangaben

Kraftstoffverbrauch in l/km für den Hyundai Santa Fe 2.2 CRDi: innerorts 6,5, außerorts 5,1; kombiniert 5,6; CO2-Emissionen in g/km: 148; CO2-Effizienzklasse: B.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai Santa Fe 2.2 CRDi 4WD: innerorts 6,8, außerorts: 5,4, kombiniert: 5,9; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 155; CO2-Effizienzklasse: B.

Kraftstoffverbrauch in l/km für den Hyundai Santa Fe 1.6 T-GDI Hybrid: innerorts 5,5, außerorts 5,5; kombiniert 5,5; CO2-Emissionen in g/km: 126; CO2-Effizienzklasse: A.

Kraftstoffverbrauch in l/km für den Hyundai Santa Fe 1.6 T-GDI Hybrid 4WD: innerorts 6,2, außerorts 6,0; kombiniert 6,1; CO2-Emissionen in g/km: 139; CO2-Effizienzklasse: A.

Die angegebenen Verbrauchs-und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren ermittelt und in NEFZ-Werte umgerechnet.

Der Hyundai Santa Fe Plug-in-Hybrid wurde noch nicht für den deutschen Markt homologiert und das Fahrzeug ist noch nicht im Verkauf. Die Homologation und die Kraftstoffverbrauchsermittlung der deutschen Länderausführung erfolgen im Rahmen der Markteinführung.