Hyundai siegt in drei Kategorien beim Automotive Brand Contest 2017

  • Hyundai mit gutem Preis-Wert-Verhältnis und elegantem Design beste Marke des Jahres
  • Hyundai i30 gewinnt zudem in den Kategorien Exterieur und Innenraum-Design
  • Käufer eines i30 profitieren noch bis Ende 2017 von 5.000 Euro Green-Deal-Dieselprämie

- Hyundai Motor ist der große Gewinner des Automotive Brand Contest 2017. Drei wichtige Auszeichnungen gehen an Hyundai, darunter der prestigeträchtigste Award für die beste Marke des Jahres.

Der Hyundai i30 räumt zudem die Preise für das beste Exterieur-Design und für das beste Interieur-Design eines Volumenherstellers ab.

Ein gutes Preis-Wert-Verhältnis und eine klare Formensprache, die Emotionalität, Wertigkeit und Funktionalität sichtbar vereint, zeichnen die Hyundai Modellpalette aus. Hyundai als beste Marke 2017 und insbesondere die Designpreise für den neuen Hyundai i30 zeigen, dass die Produkte der Marke bei den Kunden gut ankommen.

Wir wollen bis 2021 die Nummer eins unter den asiatischen Automobilimporteuren in Europa werden. In Deutschland sind wir es bereits seit 2012. Die Auszeichnungen des Automotive Brand Contest beweisen, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Der neue Hyundai i30 macht nicht nur innovative Technologien für einen großen Käuferkreis erschwinglich, sondern auch anspruchsvolles, hochwertiges Design.

Markus SchrickGeschäftsführer Hyundai Motor Deutschland GmbH

Nach dem IF Design Award im Februar 2017 und dem Red Dot Design Award im April 2017 sind die Auszeichnungen des Automotive Brand Contest weitere renommierte europäische Designpreise für die neueste Generation des Hyundai i30. Alle unterstreichen die Philosophie von Hyundai, wichtige europäische Modelle auch in Europa zu entwickeln, zu designen und zu produzieren.

Bestnoten bekommt der neue Hyundai i30 nicht nur für das Design. Dank seiner vorbildlichen aktiven und passiven Sicherheit hat er als erstes Fahrzeug in der Kompaktklasse 2017 die Höchstwertung von fünf Sternen von der unabhängigen Euro NCAP erhalten. Die Hyundai SmartSense genannten Sicherheits- und Fahrassistenztechnologien des i30 und i30 Kombi beinhalten bis zu neun fortschrittliche Sicherheitssysteme. Dank einem Aufmerksamkeitsassistenten, City-Notbremsfunktion und beispielsweise dem Querverkehrswarner zählt der i30 zu einem der Besten in Sachen aktiver Sicherheit in der Kompaktklasse.

Die ohnehin fairen Preise des i30 und i30 Kombi werden durch den „Green Deal“ noch attraktiver: Bis zum 31. Dezember 2017 erhält der Käufer bei Abgabe eines alten Diesel-Pkws (Euro-1 bis Euro-4) einen Nachlass von 5.000 Euro auf den Kaufpreis. Bei Inzahlunggabe eines Euro-4-Diesels beim teilnehmenden Händler bekommt der Kunde zusätzlich einen marktgerechten Zeitwert für das Altfahrzeug angerechnet.

Der Automotive Brand Contest wird vom German Design Council (Rat für Formgebung) veranstaltet und kürt herausragendes Produkt- und Kommunikationsdesign. Er ist der einzige neutrale, internationale Design-Wettbewerb für Automobilmarken. Eine sechsköpfige Jury, bestehend aus Vertretern von Universitäten, Medien-, Design- und Markenkommunikation, beurteilt die Beiträge in 14 Kategorien in Bezug auf die ganzheitliche und konsequente Nutzung der Marke über alle Medien und Produkte hinweg. Die diesjährigen Gewinner erhalten ihre Auszeichnungen im Rahmen einer Gala vor dem Start der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt/Main am 12. September 2017.

***

Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai i30 Fünftürer: innerorts 6,8-4,0, außerorts 5,0-3,5, kombiniert 5,6-3,6; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 130-95; CO2-Effizienzklasse: C-A+.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai i30 Kombi: innerorts 7,0-4,1, außerorts 5,1-3,5, kombiniert 5,8-3,7; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 136-96; CO2-Effizienzklasse: C-A+.

Angaben gemäß den amtlichen Messverfahren.