Hyundai Kona Elektro von Auto Bild zum Import-König gekürt

  • Sieg in der Klasse der Elektroautos für das Hyundai Lifestyle-SUV
  • Kona Elektro stellt Langstreckentauglichkeit mehrfach unter Beweis
  • Auch beim Thema Sicherheit setzt der Kona Elektro Maßstäbe

- Die Redaktion der Auto Bild kürte den Hyundai Kona Elektro zum Import-König in der Kategorie Elektroauto.

Mit der 64 kWh großen Batterie sei der Kona Elektro das erste bezahlbare Langstrecken-E-Auto und fahre mit den besten Verbrennern seiner Klasse auf Augenhöhe, meint die Redaktion der Auto Bild. Das kompakte SUV mit Elektroantrieb könne als eine Art ‚Game Changer‘, als bahnbrechender Impulsgeber im Bereich der Elektromobilität, gesehen werden. In einem Einzeltest (Auto Bild, Heft 40) hatte der Kona Elektro die Note 2 erhalten und wurde als „vollwertiges Auto, das auch für die Urlaubsreise taugt“ beschrieben.

Seine Langstreckentauglichkeit hatte der Kona Elektro im Oktober 2018 eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Auf dem Weg zum Automobilsalon in Paris legte der Kona Elektro die 506 Kilometer lange Wegstrecke von Frankfurt bis in die französische Hauptstadt mit nur einer elektrischen Ladung bei einer Gesamtgeschwindigkeit von flotten 75 km/h zurück. Damit wurde die Werksangabe übertroffen. Im Test der Auto Bild schaffte das elektrische SUV sogar 613 Kilometer mit einer Ladung.

Der Hyundai Kona Elektro ist das erste rein elektrisch angetriebene B-SUV und wird in zwei Leistungsstufen angeboten. Neben der Variante mit 100 kW (136 PS) gibt es das elektrische Lifestyle-SUV auch mit 150 kW (204 PS). Dann stehen 395 Newtonmeter Drehmoment von Beginn an zur Verfügung, die das Fahrzeug innerhalb von nur 7,6 Sekunden auf Tempo 100 bringen und zugleich den für einen Kona typischen Fahrspaß garantieren. Schnelle Ladezeiten von lediglich 54 Minuten an einer 100 kWh-Schnellladestation, die entlang der Autobahnen zur Verfügung stehen, unterstreichen die Langstreckenqualität. Auch beim Thema Sicherheit setzt der Hyundai Kona Elektro Maßstäbe. Die Karosseriestruktur besteht zu 51 Prozent aus hochfestem Stahl. Die unter dem Begriff Hyundai SmartSense zusammengefassten präventiven und assistierenden Systeme tragen zudem dazu bei, dass Unfälle gar nicht erst passieren oder das Verletzungsrisiko für die Insassen stark abgemindert wird. Belohnt wurden die Sicherheitsmaßnahmen mit der Höchstwertung von fünf Sternen im EuroNCAP-Crashtest.

Die Auszeichnung der Auto Bild ist die erneute Bestätigung der von Hyundai eingesetzten Strategie, das Angebot umweltfreundlicher und innovativer Automobile einem möglichst großen Kundenkreis zugänglich zu machen. Hyundai bietet aktuell als einziger Hersteller alle wichtigen alternativen Antriebsformen mit Elektro, Hybrid, Plug-in-Hybrid und Wasserstoff in Serie an.

***

Stromverbrauch in kWh/100 km für den Hyundai Kona Elektro: kombiniert 15,4 – 15,0; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0; CO2-Effizienzklasse: A+.

Die angegebenen Verbrauchs-und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren ermittelt.