Presseinformation

Hyundai Ioniq ist „Wertmeister 2018“ von Auto Bild und Schwacke

  • Hyundai Ioniq siegt in der Klasse der Elektrofahrzeuge
  • Bereits zweiter Sieg in Folge für den umweltfreundlichen Stromer
  • Auto Bild und Schwacke prämieren die wertbeständigsten Fahrzeuge

- Wichtige Auszeichnung für Hyundai: Die Fachzeitschrift Auto Bild und der unabhängige Marktbeobachter Schwacke GmbH küren den Hyundai Ioniq Elektro bereits zum zweiten Mal in Folge zum „Wertmeister“.

2018 gewinnt der Ioniq Elektro (Stromverbrauch in kW/100 km kombiniert 11,5; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0) die Klasse der Elektroautos. Hier wird der prognostizierte Restwert nach vier Jahren und einer jährlichen Kilometerlaufleistung von 10.000 Kilometern bewertet. Der Hyundai Ioniq Elektro siegt mit einem Restwert von 58,61 Prozent und verweist damit etablierte Wettbewerber wie den BMW i3s und den Nissan Leaf auf die Plätze. Damit zählen der Ioniq Elektro, der Ioniq Hybrid (Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts 3,9-3,4, außerorts 3,9-3,6, kombiniert 3,9-3,4; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 92-79) und der Ioniq Plug-in-Hybrid (Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts 0, außerorts 4,4, kombiniert 1,1; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 26) zu den wertstabilsten Fahrzeugen überhaupt in Deutschland.

Seit 2017 ist der Ioniq Elektro erst auf dem Markt und wird bereits zum zweiten Mal von Europas meistgelesener Autozeitschrift zum Wertmeister des Jahres gekürt. Darauf sind wir besonders stolz, denn das beweist, dass wir mit dem Ioniq genau das richtige Fahrzeug und das richtige Konzept zur richtigen Zeit auf den Markt gebracht haben. Davon profitieren natürlich unsere Kunden, denn ein hoher Restwert bedeutet umgekehrt einen niedrigen Wertverlust und damit einen echten finanziellen Vorteil.

Markus SchrickGeschäftsführer Hyundai Motor Deutschland

Auto Bild und Schwacke prämieren zum 15. Mal die wertbeständigsten Fahrzeuge und ermitteln dazu den Restwert anhand von vielen Hundert Einzeldaten. In die Prognose fließen außer wichtigen externen Faktoren wie die allgemeine Wirtschaftsentwicklung, neue gesetzliche Vorgaben und Kundentrends, die letztlich entscheidenden marken- und modellspezifischen Faktoren ein. Dazu zählen neben den Betriebskosten, das Produktkonzept, Design, Ausstattungsangebot, Preis, und Produktqualität auch Faktoren wie die voraussichtlich produzierte Gesamtstückzahl und Rabatte des Herstellers sowie anstehende Modellwechsel.

Wertmeister wird das Modell mit dem höchsten Restwert in seiner Klasse. Wichtige Vorteile für die Fahrer eines Hyundai Ioniq: Fahrzeuge mit einem hohen Restwert sind auch mit zunehmendem Alter noch begehrt und erzielen auf dem Gebrauchtwagenmarkt höhere Preise. Ein hoher Restwert wird zudem von Leasinggesellschaften und Banken mit entsprechend günstigen Finanzierungskonditionen honoriert. Anerkennung findet in der Bewertung aber auch die  einzigartige Herstellergarantie: Fünf Jahre, ohne Kilometerbegrenzung, sind für Fuhrparkmanager und Privatkunden gleichermaßen unschlagbare Kaufargumente.

Die Hyundai Garantie gilt für alle Pkw-Modelle, die bei einem autorisierten Vertragshändler in Europa, das heißt im europäischen Wirtschaftsraum (EWR) oder der Schweiz, erworben wurden. Auf die Hochvolt-Batterie Ioniq Elektro gewährt Hyundai sogar 8 Jahre Garantie (oder bis zu 200.000 Kilometer, je nachdem was zuerst eintritt). Neben der Fahrzeuggarantie von fünf Jahren beinhaltet das Garantiepaket zudem die fünfjährige Lackgarantie, jährliche Sicherheits-Checks und eine Mobilitätsgarantie, die sich bei der Durchführung der vorgeschriebenen Wartung bei einem Hyundai Vertragspartner ohne Zusatzkosten sogar zu einer zeitlich unbegrenzten Langzeit-Mobilitätsgarantie verlängert.

Der Hyundai Ioniq ist das erste Serienmodell, das konsequent für drei alternative Antriebe entwickelt wurde und eine umweltfreundliche Mobilität für Jedermann ermöglicht. Hyundai bietet zusammen mit den Brennstoffzellenfahrzeug Nexo (Kraftstoffverbrauch in kg/100 km: innerorts: 0,77; außerorts: 0,87; kombiniert: 0,84; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0) als einziger Hersteller weltweit alle wichtigen alternativen Antriebe in Serienfahrzeugen an.

Verbrauchs- und Emissionsangaben

Stromverbrauch in kWh/100 km für den Hyundai IONIQ Elektro: kombiniert 11,5; Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai IONIQ Elektro: innerorts 0, außerorts 0, kombiniert 0; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0. CO2-Effizienzklasse: A+

Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai IONIQ Hybrid: innerorts 3,9-3,4, außerorts 3,9-3,6, kombiniert 3,9-3,4; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 92-79; CO2-Effizienzklasse: A+

Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai Ioniq Plug-in-Hybrid: innerorts 0,0, außerorts 4,0, kombiniert 1,1; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 26. CO2-Effizienzklasse: A+

Kraftstoffverbrauch (Wasserstoff) in kg/100 km kombiniert für den Hyundai Nexo: innerorts 0,77, außerorts 0,87, kombiniert 0,84; CO₂-Emission in g/km kombiniert: 0; CO₂-Effizienzklasse: A+

Angaben gemäß den amtlichen Messverfahren.