Presseinformation

Hyundai i40 Kombi im neuen Modelljahr nochmals attraktiver

  • Aufgewerteter Mittelklasse-Kombi vereint Eleganz und Funktionalität
  • Neuer 1,6-Liter-Diesel in zwei Leistungsstufen; alle Motoren erfüllen Euro 6d-Temp
  • Erweiterte SmartSense Sicherheitsausstattung und bis zu neun Airbags verfügbar

- Hyundai wertet den i40 Kombi zum Modelljahr 2019 mit neuen Designmerkmalen und fortschrittlichen Komfort- und Sicherheitstechnologien auf.

Der Mittelklasse-Kombi ist ab sofort zum Listenpreis ab 29.900 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) erhältlich. Durch die aktuelle Aktion „Green Deal 2.0“ zur Beteiligung am Diesel-Paket der Bundesregierung lässt sich der Kaufpreis des neuen i40 Kombi um 10.000 Euro reduzieren.

Als stilvolle Alternative in der Mittelklasse verbindet der Hyundai i40 Kombi elegantes Design mit ausgezeichneten Platzverhältnissen und hoher Funktionalität. Nun präsentiert sich der 4,77 Meter lange Fünftürer mit frischer Optik, erweiterten Sicherheitssystemen, einem neuen Antrieb – und exklusiver Ausstattung. Der i40 Kombi wird den Ausstattungsvarianten Space und Space Plus angeboten.

Frische Eleganz

Mit seiner dynamischen Eleganz und dem geschwungenen Profil setzt der Hyundai i40 Kombi stilistische Akzente in der Mittelklasse. Aufgewertet wird das moderne Erscheinungsbild durch die kraftvolle Frontpartie, die vom Hyundai Familiengesicht mit dem neuen Kaskaden-Kühlergrill geprägt ist. Ihn flankieren markante Scheinwerfer mit integrierten LED-Tagfahrleuchten sowie im Stoßfänger positionierte LED-Nebelscheinwerfer. Neu sind auch 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, die in der höheren Ausstattungslinie Space Plus zum Serienumfang gehören. In der Ausstattung Space rollt der i40 auf 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, optional sind 17-Zoll-Räder erhältlich.

Neue aktive Sicherheitsmerkmale

Im Hyundai i40 Kombi sorgen die aktiven Hyundai SmartSense Sicherheits- und Assistenzsysteme für eine komfortable und sichere Fahrt. Neu an Bord ist der City-Notbremsassistent mit Frontkollisionswarner. Das System alarmiert den Fahrer in Gefahrensituationen optisch und akustisch und löst notfalls eine automatische Bremsung aus, um Kollisionen zu vermeiden oder die Unfallfolgen zu reduzieren. Es ist in einem Geschwindigkeitsbereich von 10 bis 75 km/h aktiv. Weitere verfügbare Systeme zur Unterstützung des Fahrers sind der aktive Spurhalteassistent, der automatische Einparkassistent sowie die kamerabasierte Verkehrszeichenerkennung.

Effizienter, sauberer Antrieb

Für den Antrieb des i40 Kombi bietet Hyundai die neue SmartStream 1,6-Liter-CRDi-Dieselmotorengeneration in zwei Leistungsstufen an: mit 85 kW (115 PS) (Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 5,1, außerorts 4,2, kombiniert 4,6; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 120; CO2-Effizienzklasse: A) und 100 kW (136 PS) (Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 5,2, außerorts 4,4-4,3, kombiniert 4,7-4,6; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 123-122; CO2-Effizienzklasse: A). Die Standardversion ist an ein Sechsgang-Schaltgetriebe gekoppelt und produziert 280 Nm Drehmoment, das zwischen 1.500 und 2.750 min-1 bereitsteht. In der Top-Version entwickelt der 1,6-Liter-Vierzylindermotor sogar 320 Nm Drehmoment zwischen 2.000 und 2.250 min-1. Die Kraftübertragung erfolgt hier optional über ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe (7DCT), das sportlich schnelle Gangwechsel mit hoher Effizienz verbindet.

Darüber hinaus hält Hyundai den i40 Kombi mit einem 99 kW (135 PS) starken 1,6-Liter-GDI-Benzinmotor und Sechsgang-Schaltgetriebe bereit (Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 8,0, außerorts 5,9, kombiniert 6,7; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 153; CO2-Effizienzklasse: C). Durch die sehr gute Aerodynamik (cW-Wert von 0,29) lassen sich im i40 Kombi auch lange Strecken bei hohen Geschwindigkeiten komfortabel und für die Passagiere entspannt zurücklegen.

In allen Motorisierungen erfüllt der Hyundai i40 Kombi bereits heute die erst ab September 2019 verbindliche Abgasnorm Euro 6d-Temp. Hyundai hat schon im Sommer 2018 die komplette Pkw-Motorenpalette auf die strenge Abgasnorm umgestellt und erfüllt damit bereits ein Jahr früher die gesetzlich vorgegebenen Grenzwerte.

Umfangreiche Serienausstattung

Hyundai bietet den überarbeiteten i40 Kombi in zwei Ausstattungsvarianten an. Die Serienausstattung Space umfasst unter anderem eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik, ein Audiosystem mit Bluetooth-Freisprecheinrichtung, Digitalradio (DAB+) und 7-Zoll-Display, einen elektrisch verstellbaren Fahrersitz, Sitzheizung vorn, ein beheizbares Lederlenkrad mit Multifunktionstasten, Licht- und Regensensor, eine Einparkhilfe vorne und hinten, elektrisch bedienbare, beheizbare und elektrisch anklappbare Außenspiegel, getönte Fensterscheiben ab der B-Säule sowie 16-Zoll-Leichtmetallfelgen.

In der Top-Ausstattung Space Plus, die für den 1.6 CRDi mit 100 kW (136 PS) ab 39.600 Euro erhältlich ist, steht der i40 Kombi auf neuen 18-Zoll-Leichtmetallrädern und verfügt zusätzlich unter anderem über Bi-Xenon-Scheinwerfer, ein Navigationssystem, eine Verkehrszeichenerkennung, eine Rückfahrkamera, ein Infinity Soundsystem, ein schlüsselloses Zugangs- und Startsystem, Ledersitze (vorne mit Belüftung und elektrischer Verstellung) sowie eine Sitzheizung für die Fondsitze. Der i40 Kombi Space Plus wartet zudem mit zwei weiteren Airbags auf und sorgt durch neun Airbags für die optimale Sicherheit der Passagiere: zwei Frontairbags, Seitenairbags für vorn und hinten, großflächige Vorhangairbags sowie einen Knieairbag für den Fahrer.

Echten Kombi-Komfort beim Be- und Entladen gewähren die elektrisch bedienbare Heckklappe und ein Gepäckraumordnungssystem, während der automatische Einparkassistent das Parken und Rangieren zum Kinderspiel macht. Das Sicherheitsniveau heben ein Fernlichtassistent, eine Verkehrszeichen-Erkennung, der aktive Spurhalteassistent mit korrigierendem Lenkeingriff und Seitenairbags für den Fond. Ebenfalls im Hyundai i40 Kombi Space Plus serienmäßig an Bord ist die elektronische Fahrwerksregelung für die Hinterachse. Sie reduziert Karosseriebewegungen in schnellen Kurven sowie beim Beschleunigen und Bremsen und sorgt damit für ein insgesamt harmonischeres Fahrverhalten.

„Green Deal 2.0“ reduziert Kaufpreis um 10.000 Euro

Mit der Aktion „Green Deal 2.0“ beteiligt sich Hyundai Motor Deutschland aktiv am Diesel-Paket der Bundesregierung zur Verbesserung der Luftqualität in Städten. Bis zum 31. Dezember 2018 können umweltbewusste Autofahrer ihren alten Diesel der Stufen Euro 1 bis Euro 5 beim teilnehmenden Händler in Zahlung geben und beim Kauf des neuen i40 Kombi 10.000 Euro Aktionsprämie erhalten. Das Angebot gilt für Privat- und Gewerbekunden, das Rücknahmeangebot auch für Fahrzeuge anderer Hersteller. Voraussetzung ist, dass der alte Selbstzünder mindestens sechs Monate auf den privaten oder gewerblichen Endkunden zugelassen war.

Verbrauchs- und Emissionsangaben

Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai i40 Kombi blue 1.6 GDI: innerorts 8,0, außerorts 5,9, kombiniert 6,7; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 153; CO2-Effizienzklasse: C.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai i40 Kombi 1.6 CRDi (85 kW): innerorts 5,1, außerorts 4,2, kombiniert 4,6; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 120; CO2-Effizienzklasse: A.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai i40 Kombi 1.6 CRDi (100 kW): innerorts 5,2, außerorts 4,3, kombiniert 4,6; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 122; CO2-Effizienzklasse: A.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai i40 Kombi 1.6 CRDi (100 kW) 7DCT: innerorts 5,2, außerorts 4,4, kombiniert 4,7; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 123; CO2-Effizienzklasse: A.

Angaben gemäß den amtlichen Messverfahren.