Erster Kona Elektro aus europäischer Produktion in Deutschland

  • Premierenfahrzeug aus dem tschechischen Nošovice an deutschen Kunden übergeben
  • Kona Elektro besticht durch Reichweite, Garantieleistungen und attraktiven Preis
  • Hyundai Vertragshändler Autohaus Sangl setzt auf alternative Antriebe

- Der erste für Deutschland in der Hyundai Fabrik im tschechischen Nošovice produzierte Hyundai Kona Elektro ist in Bayern ausgeliefert worden.

Im Hyundai Autohaus Sangl in Landsberg am Lech hat Ende Mai 2020 eine Familie aus der Nähe von Augsburg ihr mit Spannung erwartetes elektrisch angetriebenes City-SUV entgegengenommen. Wegen der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Schließung der Verkaufsräume beim Autohandel wird das Fahrzeug nun übergeben.

Im März hatte das tschechische Hyundai Werk die Fertigung des Kona Elektro mit der leistungsstarken 64 kWh-Hochvoltbatterie (Stromverbrauch in kWh/100 km für den Kona Elektro – 150 kW: kombiniert 14,7; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0) aufgenommen. Damit kommen die Fahrzeuge mit der großen Batterie für Europa aus Europa. Zusätzlich kommt der Kona Elektro mit der kleineren Batterie von 39 kWh (Stromverbrauch in kWh/100 km für den Kona Elektro – 100 kW: kombiniert 15,0; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0) aus der Produktion im südkoreanischen Stammwerk Ulsan nach Europa. Damit verdreifacht Hyundai die Verfügbarkeit des elektrischen Kona und reduziert die Lieferzeit.

Begeisterung für das neue Familienfahrzeug

Glücklicher Besitzer des Kona Elektro „Nummer 1“ aus Tschechien ist Dr. Frank Schendel, der mit Frau und Sohn aus Diedorf zur Übergabe anreiste. Für den 52-jährigen Zahnarzt ist der Kona nicht der erste Hyundai. Die Familie besitzt bereits einen roten Hyundai i10.

Wir haben sehr großes Vertrauen in die Marke und unseren Händler. Der emissionsfreie Kona Elektro bietet ein unschlagbares Gesamtkonzept aus Reichweite, Nutzwert und Kaufpreis.

Dr. Frank SchendelBesitzer des ersten Kona Elektro aus Europa in Deutschland

Sohn Maximilian hat bereits vorab die innovative Hyundai Bluelink®-App auf alle Smartphones der Familie installiert.

Ich bin begeistert, wie viele Kontroll- und Steuerungsmöglichkeiten der Telematikdienst für das Fahrzeug bietet.

Maximilian Schendel

Bluelink® startet die Klimatisierung des Fahrzeuges, überprüft Fahrzeugsysteme in Echtzeit und meldet auf Abfrage mögliche Fehler digital. Zum Bluelink® Fahrzeug-Report gehören beispielsweise der Reifendruck, Airbag, Stoßdämpfer, Bremsen, Lenkung, Antriebs- und Assistenzsysteme und bei Fahrzeugen mit elektrischem Antrieb wie dem Kona Elektro auch der Batterie-Ladestand.

Verkauf emissionsfreier Mobilität aus Überzeugung

Geschäftsführer Jürgen Sangl überreichte den Kona Elektro unter Beachtung aller erforderlichen, Abstands- und Hygienevorschriften.

Wir können ganz klar eine weiter steigende Nachfrage nach Hyundai Fahrzeugen mit alternativem Antrieb feststellen. Selbst auf dem Höhepunkt der Corona-Pandemie war das Interesse an Elektroautos groß.

Jürgen SanglGeschäftsführer Autohaus Sangl

Rund 80 Prozent seiner Hyundai Verkäufe sind rein elektrisch angetriebene Fahrzeuge. Das Autohaus ist ein langjähriger Hyundai Vertriebspartner und deutschlandweit einer der erfolgreichsten Verkäufer von Fahrzeugen mit alternativen Antrieben.

Bereits im November 2016 hatte Hyundai mit dem Ioniq Elektro das erst Modell mit alternativem Antrieb auf den deutschen Markt gebracht. Seither und bis zum Premieren-Fahrzeug aus Tschechien verkaufte Jürgen Sangl 1.152 Autos mit rein elektrischem Antrieb. Nach Modellen aufgeteilt handelt es sich um 476 Kona Elektro, 670 Ioniq Elektro (Stromverbrauch in kWh/100 km kombiniert: 13,8; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0) und sechs Nexo mit Brennstoffzellenantrieb (Wasserstoffverbrauch in kg/100 km: innerorts 0,77; außerorts 0,89; kombiniert 0,84; CO2-Emissionen in g/km kombiniert:). Hinzu kommen noch einige Kona Hybrid (Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 4,0; außerorts 4,5; kombiniert: 4,3; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 99) sowie Ioniq Plug-in-Hybrid (Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert: 1,1; Stromverbrauch in kWh/100 km kombiniert: 10,3; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 26) und Ioniq Hybrid (Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 3,8; außerorts 4,5; kombiniert 4,2; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 97).

Vom Kona Elektro wurden in Deutschland seit der Markteinführung 2018 bis Ende 2019 rund 4.000 Einheiten verkauft. Im vergangenen Jahr konnten in Deutschland insgesamt über 10.000 Hyundai Fahrzeuge mit alternativem Antrieb zugelassen werden.

2020 ist für Hyundai in Deutschland das Jahr der Elektromobilität. Unsere Modelle mit alternativen Antrieben sind zum Teil bereits in der zweiten Generation in Serie erhältlich. Das unterstreicht unsere Kompetenz in diesem Bereich. Hyundai ist der einzige Hersteller, der bereits heute alle wichtigen alternativen Antriebstechnologien in Serie anbietet: 48Volt-Hybrid-, Hybrid-, Plug-in-Hybrid-, Elektro- und Brennstoffzellenantrieb.

Jürgen KellerGeschäftsführer Hyundai Motor Deutschland

Einzigartiges Garantieversprechen

Im Rahmen der Elektro-Offensive hat Hyundai Deutschland die Fahrzeuggarantie für den Kona Elektro ab dem Modelljahr 2020 rückwirkend ab Erstzulassungsdatum 1. Januar 2020 auf acht Jahre erhöht. Dieses im Markt einzigartige Garantieversprechen für das Fahrzeug gilt ohne Kilometerbegrenzung, wenn es bei einem deutschen Hyundai Vertragspartner erworben wurde. Für die Hochvoltbatterie des Hyundai Kona Elektro gilt eine Garantie von acht Jahren bis 160.000 Kilometer. Einen weiteren Kaufanreiz stellt die Umweltprämie in Höhe von 8.000 Euro dar.

***

Verbrauchs- und Emissionsangaben:

Stromverbrauch in kWh/100 km für den Hyundai Kona Elektro (150 kW): kombiniert 14,7; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0; CO2-Effizienzklasse: A+.

Stromverbrauch in kWh/100 km für den Hyundai Kona Elektro (100 kW): kombiniert 15,0; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0; CO2-Effizienzklasse: A+.

Stromverbrauch in kWh/100 km für den Hyundai Ioniq Elektro: kombiniert 13,8; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0; CO2-Effizienzklasse: A+.

Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren ermittelt.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai Kona Hybrid: innerorts 4,0; außerorts: 4,5; kombiniert: 4,3; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 99; CO2-Effizienzklasse: A+.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai Ioniq Hybrid: innerorts 3,8; außerorts 4,5; kombiniert 4,2; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 97; CO2-Effizienzklasse: A+.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für den Hyundai Ioniq Plug-in-Hybrid: 1,1;  Stromverbrauch in kWh/100 km kombiniert: 10,3; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 26; CO2-Effizienzklasse: A+.

Wasserstoffverbrauch in kg/100 km für den Hyundai Nexo: innerorts 0,77; außerorts 0,89; kombiniert 0,84; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0; CO2-Effizienzklasse: A+.

Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren ermittelt und in NEFZ-Werte umgerechnet.